Go to Top

Gefährliche natürliche Potenzmittel

Potenz24 hat wollte sich als natürliches Potenzmittel auf dem Markt etablieren. Mit einem Labor-Zertifikat warb es auf natürliche Inhaltsstoffe, jedoch wurden die Kapseln nie getestet und ein Zertifikat bescheinigte die Inhaltstoffe.

Gebrandmarkt ist ein Potenzmittel-Shop der in guten Gewissen die Pillen von einem Großhändler erwarb, mit einem getürkten Zertifikat. Allein der Vertreiber der “natürlichen” Potenzmittel muss sich nun verantworten. Er hat das Sildenafil-Generika vertrieben und hätte sich über die Gefahren im klaren sein müssen.

Die Gefahr bei diesen natürlichen Potenzmitteln sind die nicht bekannten Inhaltstoffe sowie die genaue Dosierung. Oft kann man an Hand der Beschreibung erahnen, welche Inhaltstoffe drin sind, eine genaue Sicherheit gibt es jedoch nicht. Sildenafil ist als Herzmedikament entwickelt worden und kann bei einer Überdosierung zur tödlichen Gefahr werden.

Wer Potenzprobleme an sich bemerkt, sollte zum Arzt gehen. Nur ein Urologe, Internist und Neurologe kann feststellen, warum eine Potenzstörung vorliegt und nur diese haben die Befähigung eine Medikation in geeigneter Dosierung zu verschreiben. Mehr zu Potenz24 und den gefährlichen Potenzmittel lesen.